Sonntag, 20. November 2016

Gastvortrag 23.11.2016 - Bedeutung und Wirkung römischer Objekte aus der Kunstkammer der Herzöge von Württemberg

Diesen Mittwoch spricht Dr. Nina Willburger aus Stuttgart über die
Bedeutung und Wirkung römischer Objekte aus der Kunstkammer der Herzöge von Württemberg.
Im Rahmen des von der DFG geförderten Projekts „Die Kunstkammer der Herzöge von Württemberg. Erforschung von Bestand, Geschichte und Kontext“ wurden auch die römischen Zeugnisse eingehend untersucht, die ab dem 16. Jahrhundert in die Kunstkammer Eingang gefunden haben. Beim Gros der Objekte handelt es sich um Steindenkmäler aus dem Württemberger Gebiet. Im Vortrag werden die Geschichte, die Bedeutung und der Kontext der Antiken und deren Rezeption vorgestellt.
 
Hierzu sind alle herzlich eingeladen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen