Montag, 27. Juni 2016

Gastvortrag 29.06.2016 - Akteure und Hintergrund: Zur sozialhierarchischen Funktion von römisch-campanischer Wanddekoration im Wandel der vier Stile

Diesen Mittwoch hält Jun.-Prof. Dr. Nikolaus Dietrich aus Heidelberg seinen Vortrag zum Thema
Akteure und Hintergrund: Zur sozialhierarchischen Funktion von römisch-campanischer Wanddekoration im Wandel der vier Stile
Die Entwicklung der römischen Wandmalerei vom 1. bis zum 4. Stil wird häufig übergreifend beschrieben als ein wechselweises Pendeln zwischen Schließen und Öffnen der Wand. Mit Schließen und Öffnen der Wand soll sich auch dieser Vortrag beschäftigen, dabei jedoch die Akteure in den Räumen, deren Dekoration die Wandmalerei dient, in die Diskussion mit aufnehmen, und auf diese Weise dieses gängige Entwicklungsmodell hinterfragen.
 
Hierzu sind alle herzlich willkommen. 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen