Mittwoch, 22. Februar 2012

Raubüberfall auf das alte Museum von Olympia

Liebe Komillitonen und Interessierte,

wie gewiss einige schon mitbekommen haben, wurde auf das alte Museum in Olympia ein Raubüberfall verübt. (zum Bericht)
Dieser ereignete sich am frühen Morgen des 17.2. Die bewaffneten und maskierten Täter hatten die Wächterin gefesselt und danach einige Vitrinen eingeschlagen. Sie entwendeten 77 Objekte und ließen weitere zerstört zurück.
Unter den Stücken befinden sich ein mykenischer Siegelring mit der Darstellung eines Stierspringers, mehrere bronzene statuetten geometrischer Zeit und eine attisch rotfigurige Lekythos.
Das Griechische Kultusministerium hat eine Liste (Englische Übersetzung) mit den gestohlenen Artefakten veröffentlicht und bittet um Mithilfe. (Email: financialpolice@hellenicpolice.gr)

Let's bring them back

Leo

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen