Freitag, 7. Januar 2011

Fachschaft

An die Fachschaft.

Hier nur kurz angesprochen, näher auf dem nächsten Fachschaftstreffen erörtert, sollte man mal sich dringenst mit den Hausmeistern zusammen setzten. Die Herren sind sehr ungehalten über die klassische Fachschaft.
Ich hab nen Anschiss kassiert. Weil die Bierbänke noch oben stehen. Außerdem wurde uns, damit meine ich mir als Vertreter der Fachschaft klar erklärt das es hier keine Erlaubniss mehr wegen Feuerzangenbowle und Weihnachtsfeier gibt. da die letzten Beiden einmal zu spät (Feuerzangenbowle) und einmal gar nicht (Weihnachtsfeier) angemeldet wurden. ja ich weis mit Weihnachtsfeier haben wir nichts am Hut, aber trotzdem ist die Fachschaft dafür verantwortlich gemacht worden.
Was sollen wir machen?

Grüße Max

Kommentare:

  1. Kennt ihr noch Woyzeck? Tötet Marie, da sie der einzige Vertreter der Gesellschaft ist, der unter ihm steht, da er nicht fähig ist, sich gegen die zur Wehr zu setzen, die ihm eigentlich Böses tun. Modern gesprochen: Er markiert den dicken Affen vor dem einzigen Glied, vor dem er keine Gegenwehr zu befürchten hat.

    Ich denke, wir sollten ganz ruhig bleiben. Mit der Weihnachtsfeier (und damit mit den Bierbänken) haben wir nichts zu tun. Ich werde nachher einfach mal schnell zu Natascha flitzen und fragen, was damit ist. Was wir weiter vom massiven Widerstand der Hausmeister zu halten haben, habe ich oben erklärt.

    Liebe Grüße und frohes Neues
    Katy

    AntwortenLöschen
  2. joa würd auch sagen das wir ne runde chillen sollen.... der Kerl redet sich scheinbar gern wichtig. Is vmtl nich viel dahinter

    AntwortenLöschen
  3. Das mit der Weihnachtsfeier sollten wir vielleicht an die Dozenten weitergeben.
    WIR wissen dass wir nix damit zu tun haben aber die Hausis nich...
    Sonst stellen die sich in zukunkt gegen alles was ihr plant!

    LG

    AntwortenLöschen