Donnerstag, 22. April 2010

50 Jahre BAI

Das Biblisch-Archäologische Institut (BAI) der Universität Tübingen wurde im Jahre 1960 gegründet. Seit seiner Gründung nimmt es für das Fach Biblische Archäologie / Palästina-Archäologie sowie für die Verbindung von archäologischer Wissenschaft und theologischer Wissenschaft eine zentrale Rolle ein. Zur Feier seines fünfzigjährigen Bestehens findet vom 28. bis 30. Mai 2010 in Tübingen eine internationale Tagung statt.

Das Programm findet ihr hier.

Es wird ua. Beiträge zur Perser-Zeit in Jerusalem und zu pönizischen Tempelaustattungen im Mittelmeerraum geben.

Die Teilnahme ist kostenlos und es gibt auch eine kostenlose Kinderbetreuung.
Es wird um eine Anmeldung gebeten, das kann man bei Frau Stanger machen. Email: evi.stanger@uni-tuebingen.de
Die Anmeldung ist nicht verbindlich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen