Freitag, 16. Oktober 2009

Gastvortraege WS 2009/2010

Einladung zu den Gastvorträgen im Wintersemester 2009/2010

Mittwoch, 4. November
PD Dr. Helga Bumke (Bonn),
Das ‚anatolisch’ geprägte Kultbild der Artemis von Ephesos:
ein Trugschluss und seine Folgen

Montag, 9. November
Prof. Dr. Gocha R. Tsetskhladze (Melbourne),
Greeks, Achaemenids and Scythians: Rethinking Links between them

Mittwoch, 25. November
Prof. Dr. Erich Kistler (Bochum),
Die Phönizier sind Händler, die Griechen aber Kolonisten –
Zwei alte Klischees im Licht neuer Forschungen zum archaischen Westsizilien

Mittwoch, 2. Dezember
Dr. des. Vibeke Kottsieper (Heidelberg),
Fora Augusta

WINCKELMANN-VORTAG
Mittwoch, 16. Dezember
Prof. Dr. Wolf-Dieter Niemeier (Athen),
Das Orakelheiligtum des Apollon von Abai (Kalapodi): Neue Ausgrabungen in
einem der wichtigsten Heiligtümer des antiken Griechenland


Mittwoch, 20. Januar
Prof. Dr. Wulf Raeck (Frankfurt am Main),
Priene. Auf der Suche nach der Geschichte hinter dem Stadtplan

Mittwoch, 27. Januar
Dr. David G. Wigg-Wolf (Frankfurt am Main – Mainz),
Kaiser und Christentum im Spiegel der Münzprägung der Spätantike

Mittwoch, 3. Februar
PD Dr. Katja Sporn (Freiburg),
Mnema und Sema. Funktion und Aussage außerattischer Grabreliefs klassischer Zeit

Mittwoch, 10. Februar
Dr. András Patay-Horváth (Budapest),
Die Bauherren des Zeustempels von Olympia


Die Vorträge finden um 18 Uhr c.t. im Hörsaal des Instituts, Schloss Hohentübingen, statt. Im
Anschluss sind alle herzlich zu einem Glas Wein eingeladen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen