Dienstag, 14. Juli 2009

Evaluation

Am Montag haben die fachschaftsinitiierten Evaluationen der Lehrveranstaltungen am Institut bzw. der Fachschaft selbst begonnen. Die Bögen werden schnellstmöglich ausgewertet und den Dozenten die daraus gewonnenen Ergebnisse präsentiert. Wer sich an der Verteilung und Auswertung der Formulare beteiligen will, meldet sich einfach bei mir.

Kommentare:

  1. Die bisherige Beteiligung ist nicht wirklich berauschend. Daher nochmal an alle: Bitte füllt diese Bögen aus, vor allem die Evaluationsbögen der Veranstaltungen! Ansonsten ist das Ergebnis nicht wirklich repräsentativ und damit auch nur wenig aussagekräftig!
    Es geht darum ein Feedback zu erstellen um Dinge verbessern zu können, das geht aber nur, wenn möglichst alle ihre Meinung äußern.

    AntwortenLöschen
  2. @Andy: Bei Wolters saßen nich so viele aber die ham alle denk ich was ausgefüllt.

    AntwortenLöschen
  3. Und wohin sind die Bögen vom Wolterskurs verschwunden? Bitti meinte, er habe sie nicht eingesammelt.

    Heute wurde das PS von Herrn Faust evaluiert. Bisher hab ich nur sieben Bögen bekommen, aber einige wollen ihre Blätter in der Diathek hinterlegen. Auswertung geschieht am 27.07. (Montag), bisher durch Isabel und mich. Wer mitmischen mag, melde sich einfach :)

    AntwortenLöschen
  4. @Katy: Wir sollten die ins Postfach tun er hat extra gesagt, wo das ist.

    AntwortenLöschen
  5. Die Auswertungen folgender Kurse sind abgeschlossen:
    - Einführung in die klassische Archäologie II: Denkmälerkunde (Übung Faust)
    - Das Thema des Sieges in der römischen Bilderwelt (Proseminar Faust)
    - Kulturkontakte und ihre Folgen in antiken Randgebieten (Vorlesung Posamentir)

    Die Auswertungen folgender Kurse sind noch in Vorbereitung:
    - Neue Dynastie - neue Bilder? Die Münzprägung der Flavier (Vorlesung Wolters)
    - Personifikationen und Götter auf römischen Münzen (Mittelseminar Wolters)

    Für folgende Kurse liegen keine Auswertungen vor:
    - Weißgrundige Vasenmalerei (Mittelseminar Posamentir/ zu wenig Stimmen)
    - Griechische Prozessionen und Prozessionsstraßen (Mittel- /Hauptseminar Herda/ nicht evaluiert)
    - Römische Staatsreliefs (Hauptseminar Schäfer/ nicht evaluiert)
    - Römische Archäologie II: Vom Beginn des Principats bis zum Ende des Imperium Romanum (Vorlesung Häuber/ nicht evaluiert)

    Da ich morgen sowieso einen Termin bei Herrn Posamentir habe, werde ich ihm dann - sofern ich keine Klagen bis dato höre - die Ergebnisse seiner Vorlesung vorlegen. Vielleicht erwische ich auch noch Herrn Faust, um mit ihm über seine Kurse zu sprechen.

    AntwortenLöschen
  6. Werden die Ergebnisse eigentlich dann nochmal teilveröffenlicht? Also so allgemeine Tendenzen oder so?

    AntwortenLöschen
  7. Naja, eigentlich nicht. Die sind ja nur den Dozenten vorbehalten, wenn diese jedoch nach den Tendenzen fragen, erteile ich Ihnen darüber (ohne Namen zu nennen) Auskunft. Aber eine Veröffentlichung der Daten, die auch die Studierenden einsehen können ist nur mit Erlaubnis der Dozenten möglich. Das steht ausdrücklich auf den Evaluationsbögen.

    AntwortenLöschen