Donnerstag, 21. Mai 2009

INFO: Uni-Wahlen

Wann? Dienstag, 30. Juni 2009, von 9.00 bis 17.00 Uhr,
Mittwoch, 1. Juli 2009, von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Wer? Ihr die Studenten

Wo? Mensa Willhelmstraße Eingangshalle


Wen? Die studentischen Wahlmitglieder des Senats, des Allgemeinen Studierendenausschusses (AStA) und der Fakultätsrät
(Liste der Kandidaten)

Was machen die denn? Kurz-Info:
http://www.ffw.uni-tuebingen.de/uniwahlen.php
  • Der Senat besteht aus 40 Personen, von denen 20 gewählt werden und 4 Studierende sind (also 10%). Der Senat ist nach dem Hochschulrat das höchste beschlussfassende Gremium der Universität. Ihm obliegt die Genehmigung von Berufungen, von Strukturentscheidungen, Änderungen von Satzungen und Prüfungsordnungen.
  • Dem AStA (Allgemeiner Studierendenausschuss) gehören die vier Studierendenvertreter im Senat sowie elf weitere Studierendenvertreter an, auf die bei den Wahlen zum Senat die weiteren Sitze entfallen würden. Der AStA besteht also aus 15 Studierenden. Der AStA ist das fächerübergreifende Gremium der Studierenden. Seit 1977 darf sich AStA nur noch in sportlichen, musischen, kulturellen und fakultätsübergreifenden Belangen der Studierenden betätigen.
  • Im Fakultätsrat sind alle hauptamtlichen Professoren einer Fakultät, sowie den gewählten Mitgliedern davon 6 Studierende. Er umfasst somit in etwa 30 Mitglieder (hängt von der Zahl der Professuren ab), davon 20% Studierende. Jede Fakultät hat einen Fakultätsrat für die jeweilige Fakultät. Diesem Gremium gehören alle ProfessorInnen der Fakultät an, VertreterInnen des Mittelbaus und sechs studentische VertreterInnen an. Der FakRat beschäftigt sich hauptsächlich mit Fragen der Bildung, der Struktur der Fakultät und ihrer Finanzierung und entscheidet über die Neueinrichtung bzw. Schließung von Studiengängen.

Noch Fragen?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen